WAS IST YOGA UND
WAS IST MEDITATION?

WAS IST PRENATAL YOGA?

Prenatal Yoga ist ein Übungssystem bestehend aus ausgewählten, klassischen Yogaübungen (Asanas) und Atemübungen (Pranayamas), das die schwangere Frau in allen Aspekten der Schwangerschaft unterstützt und auf ein aktives und positives Geburtserlebnis vorbereitet.

 

Asana und Pranayama sind die Hauptbestandteile von Hatha Yoga, einer ca. Tausend Jahre alten Yogatradition, die seit den 60-er Jahren in Europa und weltweit immer größere Verbreitung findet. Bekannte Yogastile wie Iyengar, Vinyasa, Anusara, Ashtanga, Power Yoga, etc. basieren alle auf Hatha Yoga.

 

Hatha Yoga wiederum ist ein Entwicklungszweig der Yoga-Tradition, derer Wurzeln über zwei Tausend Jahre zurückliegen. Yoga im Allgemeinen ist ein ganzheitlicher Lebensweg mit täglicher Übungspraxis, der modern ausgedrückt, die ultimative Selbsterkenntnis anstrebt. Früchte dieser Praxis können ein langes, gesundes und glückliches Leben sein, das im Einklang sowohl mit sich selbst, als auch mit der Natur und der Umgebung ist.

 

Was Nova Yoga ist, erfährst du weiter unten.

YOGASPRACHE

Lerne hier einige Grundbegriffe, die wir in den Übungsanleitungen öfter benutzen.

Asana

Ursprünglich der aufrechte Sitz, als Grundlage für die Meditation. Durch Hatha Yoga hat der Begriff Asana die heutige Bedeutung erlangt: Körperhaltung, die den Körper des Übenden befähigen soll länger aufrecht sitzen zu können.

PRANAYAMA

Pranayamas sind Atemübungen, die stark auf das Nervensystem wirken und eine gewisse physische und psychische Stabilität voraussetzen.

'ÖFFNE DEIN BRUSTBEIN'

Mit den Anweisungen wie 'Öffne dein Brustbein' oder 'Öffne dein Gelenk xy' wird in der Regel ein muskuläres Engagement gemeint, um gefühlt aber auch physisch im Körper oder in den Gelenken (Spiel)-Raum zu schaffen. 'Brustbein öffnen' bedeutet es anzuheben, um den Brustkorb von dort aus zu weiten.

'KIEFER LOCKER'

Einige Anweisungen, wie 'Kiefer locker' sollen dir helfen deine innere Einstellung positiv auszurichten und dich während deiner Yogaparxis vor Verbissenheit zu schützen.

DER BLICK

Die Art wie wir aus unseren Köpfen rausschauen ist maßgeblich verantwortlich dafür, wie wir die Dinge sehen. Darum spielt der Blick beim Einstellen der inneren Haltung eine weitere wichtige Rolle.

SANSKRIT

Sanskrit ist die Yogasprache und genauso wenig gesprochen wie Latein. Die Namen der Asanas verwenden wir oft auf Sanskrit, um umständliche Beschreibungen auf Deutsch zu meiden.

WARUM YOGA IN DER SCHWANGERSCHAFT?

Es ist kein Zufall, dass die meisten Frauen während ihrer Schwangerschaft zum Yoga finden. Denn der Zustand der Schwangerschaft, mit den teils überwältigenden Veränderungen, nach einer ganzheitlichen Methode verlangt, um sich nicht nur den Gegebenheiten optimal anzupassen, sondern auch um insbesondere diese wunderbare Zeit in vollen Zügen zu genießen.

ERLEBE NOVA YOGA UND ERFAHRE, WAS ES DIR UND DEINEM BABY BIETET

Mit Nova Yoga lernst du, über sowohl sanfte, als auch herausfordernde Yogaübungen, deine Körperwahrnehmung zu schulen und so gezielt deine Körperintelligenz einzusetzen. Mindsets und aktuelle emotionale Befindlichkeiten können dir bewusst werden. Dadurch kannst du die schädlichen Anteile im Bezug auf die Haltung des Körpers, Geistes und der Seele sinnvoll korrigieren.

NOVA YOGA: WAS IST DAS UND WARUM IST DAS GUT?

Wenn wir davon ausgehen, dass es immer einen besseren Weg gibt, im dem Sinne, dass als Mensch, wir alle noch ein großes Potential haben, mit uns und unserer Umwelt besser umzugehen, so ist Selbsterkenntnis die erste Voraussetzung für eine Verhaltensänderung, die die Menschheit in die Vision einer positiven Zukunft führen kann. Aber die Erkenntnis allein ist nicht genug. Sich für die Veränderung verantwortlich zu fühlen und in dem Sinne nach bestem Wissen und Gewissen zu handeln, sind unerlässlich.
Mit Nova Yoga kannst du dich auf diesen besseren Weg begeben.

> WEITER LESEN

Spüre deinen Körper

Im Nova Yoga legen wir einen großen Wert auf Präzision. Diese lässt sich nur dann umsetzen, wenn du bereit bist, deinen Körper einzusetzen und ihn zu spüren.

Erforsche deinen Geist

Während du mit deinem Körper beschäftigt bist, kann dein Geist frei rumgeistern. Gezielte Selbstreflexion kann dir helfen, dich selbst bei negativen Gedanken zu erwischen.

Ändere deine Haltung

Erst wenn du es gelernt hast dich selbst aufmerksam zu beobachten, werden dir viele negative Muster und möglicherweise auch blinde Flecken bewusst. Das ist der Jackpot. Denn du kannst nur das ändern, was dir bereits bewusst ist.

Verkörpere dein bestes Selbst

Nach dem Embodiment-Prinzip beeinflusst du deine Emotionen, dein Gemüt und damit auch deine Gedanken durch deine Körperhaltung. Mit Nova Yoga wächst du aus deiner alten Version in eine neue und bessere hinein.

Meditation: was ist das und warum ist es gut?

Häufig hört man, dass durch Meditation eine Transformation stattfindet, eine Verwandlung, die man sich sinnbildlich vielleicht so vorstellen kann wie die Metamorphose zu einem Schmetterling. Und obwohl dieser Vorstellung zweifelsfrei eine große Schönheit und Strahlkraft innewohnt, scheint sie mir den wahrhaftigen Kern fundamental zu verfehlen. Meditation bedeutet vielmehr eine Rückbesinnung.

 

> WEITER LESEN

Achtsamkeit

Meditation schult deine Achtsamkeit.

Wohlbefinden

Zehn Minuten täglich reichen, um deine Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern.

Angstfreiheit

Regelmäßige Meditation reduziert den Stress und die Angst.

Besserer Schlaf

Meditierende können besser und länger schlafen.

WARUM VERWENDEN WIR VIELE HILFSMITTEL?

Die Yogahilfsmittel geben dir die Möglichkeit trotz körperlicher Einschränkungen sicher zu üben und aktive Übungen auch mal passiv und damit regenerativer auszuführen.

YOGA-HILFSMITTEL

Am besten kaufst du die von uns empfohlenen Yoga-Hilfsmittel. Das Üben mit ihnen macht die Investition wett. Aber in jedem Haushalt gibt es Gegenstände, die du als Ersatz für die Hilfsmittel nutzen kannst.

YOGAMATTE

Eine rutschfeste Yogamatte, ob günstig oder teuer (von 'Sticky mat' bis Lululemon-Matte), ist für die Yogapraxis unverzichtbar und lässt sich kaum ersetzen.

YOGAKISSEN

Das Yogakissen ist ein Luxus, das sich jede Schwangere gönnen soll. Als Ersatz kann man eine festere Decke aufrollen und in ein Kissenbezug stecken.

YOGAKLOTZ

Yogaklötze aus Kork oder Schaumstoff sind sehr zu empfehlen. Alternativ kann man große Bücher oder auch große Konservendosen verwenden.

YOGAGURT

Ein Yogagurt ist zwar erschwinglich, aber sehr schnell durch einen Bademantelgürtel oder eine Krawatte ersetzt.

DECKE

Es gibt sehr schöne Yogadecken aus Baumwolle, die nicht rutschig sind und dadurch für manche Übungen besonders wertvoll. Aber jede andere Decke tut es auch.

STUHL

Der Yogastuhl ist eine vermeidbare Investition, wenn ein Stuhl mit Lehne zur Hand ist.

WAND

Eine leere Wand in der Wohnung lässt sich manchmal nicht so leicht finden. Dafür ist eine Tür oder ein Schrank ein genauso guter Ersatz.

SO FUNKTIONIERT DAS PRENATAL PORTAL

Unter dem Menüpunkt Prenatal Yoga findest du alle Yogasequenzen. Entscheide, ob du Yoga als Unterstützung während der Schwangerschaft oder gezielt gegen bestimmte Beschwerden praktizieren möchtest.
Deine Suche kannst du mit wenigen Kriterien eingrenzen, um genau das Richtige für dich zu finden. Eine persönliche Empfehlung von Noémi hast du auch immer zur Hand.

Wir empfehlen dir die Yogavideos auf dem Fernseher oder einem großen Bildschirm abzuspielen.

SEQUENZ FÜR DAS 1. TRIMESTER

SEQUENZ FÜR DAS 2. TRIMESTER

SEQUENZ FÜR DAS 3. TRIMESTER

Best price
  • FÜR 3 TRIMESTER

  • 8,88mtl.
  • 7 Tage kostenlos

    einmalige Zahlung
    für neun Monate
    keine Kündigung erforderlich

    79,92 €

  • FÜR 2 TRIMESTER

  • 11,11mtl.
  • 7 Tage kostenlos

    einmalige Zahlung
    für sechs Monate
    keine Kündigung erforderlich

    66,66 €

  • FÜR 1 TRIMESTER

  • 15,55mtl.
  • 7 Tage kostenlos

    Abo für die Schwangerschaft
    jederzeit per Klick kündbar
    1/4 jährliche Abrechnung

    46,65 €